Energieeffizienz und Wirtschaftlichkeit, FEWB e.V.
  Energieeffizienz und Wirtschaftlichkeit 
  FEWB e.V. Homepage Der Verein           Kontakt E-Mail Suche Sitemap

               Info Download Info, Download

Wärmedämmung

Wärmebedarf, Wärmeverbrauch, Wärmeschutz
- von falschen Berechnungen, richtigen Zahlen und
einer Verordnung, vor der man sich schützen sollte

Bei der Bedarfsberechnung auf Grundlage der stationären Methode kommt es im Ergebnis zu erheblichen Abweichungen zwischen dem errechneten Heizwärmebedarf eines Gebäudes und dem sich tatsächlich einstellenden Verbrauch. Der Heizwärmeverbrauch von Neubauten ist dabei meist signifikant höherer als der errechnete Bedarf.
Autor: Dirk van den Brink, Architekt
28.11.2011, 6 Seiten, 150 kB
Wärmebedarf Wärmeverbrauch

Eine unglaubliche Geschichte
von Paul Bossert
Die unglaubliche Geschichte von der falschen U-Wert-Theorie ... aufgezeigt am Beispiel von zwei Schulhäusern in Geroldswil und Oetwil an der Limmat. "Für eine nutzlose Energieanalyse - eine simple U-Wert-Berechnung - bezahlte die Gemeinde Geroldswil 100'000.- Franken!"; Amortisationszeiten von 100 Jahren.
05.09.2010, 42 Seiten, 2,2 MB
Eine ungalubliche Geschichte

Nachträgliche Fassadendämmung und Nachbarrecht
12.02.2010, 1 Seite, 190 kB
Nachträgliche Fassadendämmung und Nachbarrecht

IWH-Studie: WDVS amortisieren sich i.d.R. nicht
01.02.2010, 1 Seite, 370 kB
IWH-Studie: WDVS amortisieren sich i.d.R. nicht

Holzfaser WDVS mit Thermokeramischer Membrantechnologie
21.04.2009, 2 Seiten, 266 kB
Holzfaser WDVS mit ThermoShield

Solare Erträge opaker Bauteile
06.04.2009, 60 Seiten, 1,5 MB
Solare Erträge opaker Bauteile

Normen zum Wärmeschutz: unrealistische Ergebnisse
01.06.2007, 3 Seiten, 95 kB
Normen zum Wärmeschutz: unrealistische Ergebnisse

Über Sinn und Unsinn von Wärmedämmung
16.10.2002, 7 Seiten, 74 kB
Über Sinn und Unsinn von Wärmedämmung

Speicherung, Speichervermögen Speicherung, Speichervermögen

 

 Die Mitglieder 
In unserem Verein haben sich Menschen zusammen getan, die versuchen in Ihrer Praxis als Baufachleute der öffentlich geförderten Forschung und offiziellen Lehrmeinung der Bauphysik und ... mehr
 Aufgaben und Ziele
Der FEWB ist ein Zusammen-schluss von Baufachleuten aller Fachrichtungen, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, die Öffentlichkeit über die Möglichkeiten eines ener-gieeffizienten und wirtschaft-lichen Aufwandes beim Bauen aufzuklären.
Das bedeutet ... mehr
 Schwerpunkte 
Heizung
Lüftung
 Pro-
 jekte
Baukon-
struk-
tion
Wärme-
däm-
mung
 Info
 Down-
 load
 Raum-
 klima
Schim-
mel
 EnEV
 DIN
 Bau-
 physik